Rezensionen

Der NS-„Hungerplaner“

31.10.2014 -

Heute ist Hans-Joachim Riecke weithin unbekannt. Doch der NS-Staatssekretär gehörte zu den Hauptverantwortlichen für den Hungertod von Millionen Menschen in den besetzten Ostgebieten. In der Bundesrepublik stieg Riecke zum Top-Manager auf.

Jugendliche Helden

06.03.2013 -

Die Opposition Jugendlicher gegen den NS-Staat in Westdeutschland ist inzwischen recht gut erforscht – im Gegensatz zum nicht-kommunistischen Widerstand im Gebiet der ehemaligen DDR. Sascha Langes Dokumentation über die Leipziger Meuten hilft, diese Lücke zu füllen.

Blindes rechtes Auge?

31.12.2012 -

Ein unlängst erschienener Band nimmt rechtslastige Tendenzen in der Bundeswehr in Vergangenheit und Gegenwart unter die Lupe.

Anatomie brauner Militanz

27.12.2012 -

Der Journalist Olaf Sundermeyer legt mit „Rechter Terror in Deutschland. Eine Geschichte der Gewalt“ einen Reportageband zum Thema vor, welcher insbesondere der Darstellung bekannter und weniger bekannter Fälle der letzten Jahre über die NSU-Serienmorde hinaus große Aufmerksamkeit schenkt.

Die Nazi-Morde gehen uns alle an

16.11.2012 -

Das Buch „Terror von Rechts“ nimmt nicht nur die Sicherheitsbehörden und die Politik sondern auch die Medien und die Zivilgesellschaft in den Blick.

Mutiger Widerstand

05.11.2012 -

„Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife“ – Elisabeth Zöllers Jugendroman über die Kölner Edelweißpiraten.

Die Seilschaften des Diktators

02.11.2012 -

Der Journalist und Wissenschaftler Friedrich Paul Heller hat die erste Biografie nach dem Tod des chilenischen Diktators Augusto Pinochet vorgelegt. In seinem Buch „Pinochet. Eine Täterbiographie in Chile“ geht der Chile-Experte der Frage nach, wie der Diktator es geschafft hat, zur dominierenden Figur der chilenischen Politik zu werden und bis zu seinem Lebensende 2006 ungestraft davonzukommen.

Sie wollten frei sein

30.10.2012 -

Der Kampf der Edelweißpiraten im Westen Deutschlands gegen den Nazi-Terror.

Fanatischer Gefolgsmann Hitlers

23.05.2012 -

Der „saubere“ Beamte Wilhelm Stuckart war maßgeblich an der Planung, Organisation und Durchführung des Völkermords an den europäischen Juden beteiligt.

Rechte Islamfeindschaft als Ideologie

24.02.2012 -

Die kritische Auseinandersetzung mit islamfeindlicher Hetze steht im Zentrum der Publikation „’WIR oder Scharia’? Islamfeindliche Kampagnen im Rechtsextremismus“. Der Band ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes und des Zentrums für Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin.