Januar 2016

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

SS-nostalgische Neonazis

29.01.2016 -

Oberhausen/Hamm – Einer der wenigen noch lebenden Offiziere der Waffen-SS referierte bei zwei Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen. Die Gastgeber von NPD und „Die Rechte“ sind begeistert.

Sauberes AfD-Spitzenpersonal

29.01.2016 -

Sie geben sich als Alternative zu „etablierten Altparteien“ und wollen die Saubermänner der Politik sein: Ermittlungen gegen führende Vertreter der AfD bringen dieses Bild nun ins Wanken. Hat das Einfluss auf die Landtagswahlen am 13. März?

„Zivilokkupanten aus dem Orient“

29.01.2016 -

Die aktuelle Ausgabe von „Europa ruft“, dem „Mitteilungsblatt“ der international ausgerichteten Holocaust-Leugner-Organisation „Europäische Aktion“ (EA), ist von extrem widerwärtiger antisemitischer und fremdenfeindlicher Hetze geprägt.

Gefängnis für „Die Rechte“-Funktionär?

28.01.2016 -

Münster/Dortmund – Der Dortmunder Neonazi Christoph Drewer soll zwei Jahre in Haft.

Rechtschulung mit der „Rechten“

27.01.2016 -

Hamm – Vor einer Woche lehnte die Neonazi-Partei „Die Rechte“ in Hamm die Beteiligung an einer „Bürgerwehr“ noch ab. Nun will man doch von der Diskussion über selbst ernannte „Ordnungshüter“ profitieren.

Aus für „Altermedia“

27.01.2016 -

Razzia gegen mutmaßliche Betreiber von rechtem Hetzportal. Betroffen ist auch eine NPD-Funktionärin aus Thüringen. Einer der Verhafteten ist in Baden-Württemberg als Neonazi bekannt.

Rechtsaußen-Kandidaturen in Sachsen-Anhalt

26.01.2016 -

Magdeburg – Bei der Wahl des Landtags von Sachsen-Anhalt am 13. März treten NPD und „Die Rechte“ mit Landeslisten an. Weit bessere Chancen, ins Magdeburger Parlament einzuziehen, hat die AfD.

Auf in den Kampf mit „Frieda“

25.01.2016 -

In Köln hat sich eine rechte Frauengruppe „gegen die Islamisierung und Entrechtung des Abendlandes“ gegründet.

Von „Riesendemo“ zum Riesenflop?

25.01.2016 -

Ein Aufzug von Neonazis und Rechtspopulisten am 12. März in Berlin soll laut Mobilisierungsvideo „Die Riesendemo“ werden. Was so großspurig angekündigt wird, könnte vor allem aber ein Riesenflop werden. Bereits jetzt sorgt der geplante Aufzug Rechtsaußen für Zoff.

NS-Black Metal aus zwei Ländern

25.01.2016 -

Erfurt – Für den 14. Mai wird ein Konzertabend für „Mitteldeutschland“ unter dem Titel „Pentecost Of All Evil Spirits“ beworben.

FPÖ-Chef Strache kommt zur AfD

22.01.2016 -

Düsseldorf – Die AfD-Spitze startet einen weiteren Lockerungsversuch nach rechtsaußen.

Schlappe für „pro NRW“

22.01.2016 -

Das Berliner Verwaltungsgericht hat nach einer mündlichen Verhandlung entschieden, dass  die „Bürgerbewegung pro NRW“ im Verfassungsschutzbericht 2012 genannt werden darf. Der „pro“-Vorsitzende Markus Beisicht vertrat die rechtsextreme Regionalpartei im Prozess als Anwalt.

„Abendspaziergänger“ ohne Erfolg

21.01.2016 -

Am gestrigen Mittwoch scheiterte der zweite Versuch der Pegida-Bewegung, in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam Fuß zu fassen.

Indizierte CD im Angebot

21.01.2016 -

Das Berliner Landgericht hob die Bewährungsstrafe gegen den Berliner NPD-Chef Schmidtke auf, verurteilte ihn aber trotzdem zu einer Geldstrafe.

Pfefferspray „Eau de Budapest“

19.01.2016 -

Rechtsextreme Gruppen haben in jüngster Zeit in verschiedenen Städten öffentlich Reizgas besonders an Frauen verteilt – nicht fehlen darf das Spray auch im Angebot einschlägiger Versände.

REP-Aschermittwoch

19.01.2016 -

Taufkirchen – Im oberbayerischen Taufkirchen, Ortsteil Wambach, findet am 10. Februar der traditionelle „Politische Aschermittwoch“ der Republikaner statt. Eingeladen wird zu der Veranstaltung vom Bundes- und Landesvorstand Bayern der Republikaner.

Drohung gegen Stadtoberhaupt?

18.01.2016 -

Der Münchner Pegida-Ableger hat ein Video gegen Oberbürgermeister Dieter Reiter veröffentlicht, das mit einem Schussgeräusch unterlegt ist. Nun ermitteln die Behörden.

Phantasie-Toter der rechten Szene

18.01.2016 -

Die rechtsextreme Gruppe „Neumünster wehrt sich“ hat am Samstag zum zweiten Straßenprotest in der Stadt aufgerufen. Ein Gerücht über einen angeblichen Antifa-Überfall heizte die Stimmung bei den knapp 100 Teilnehmern an.

Untergetauchte Neonazis

15.01.2016 -

Hunderte Rechtsextreme werden in Deutschland per Haftbefehl gesucht, befinden sich auf der Flucht vor der Polizei. Experten sehen die Zahl mit Sorge und erinnern an das vielleicht dunkelste Kapitel der Nachkriegsgeschichte.

Rechter Liedermacher international aktiv

15.01.2016 -

Für den heutigen Freitagabend wird der neonazistische Liedermacher „Barny“ für ein abendliches Live-Konzert in Schweden beworben.