August 2015

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Rechter Klartext in der NRW-AfD

31.08.2015 -

Beim Landesparteitag der NRW-AfD am Wochenende in Bottrop feierte einer sein Comeback, der schon abgeschrieben schien. Martin E. Renner, 2013 einer der Mitbegründer der Partei, den der Ex-Vorsitzende Bernd Lucke vor knapp zwei Jahren aufs Abstellgleis hatte schieben lassen, ist wieder da. Neben Marcus Pretzell fungiert er nun als einer der beiden Landessprecher der AfD.

Spuren in die Neonazi-Szene

31.08.2015 -

Drei Tatverdächtige des Brandanschlags in Salzhemmendorf sitzen in Untersuchungshaft, gegen sie wird unter anderem wegen gemeinschaftlichen versuchten Mordes ermittelt.

Gewaltschwelle sinkt weiter

28.08.2015 -

Auch in Brandenburg ist die rassistische Gewalt in diesem Jahr drastisch angestiegen. Das zeigt die Statistik des Vereins Opferperspektive.

„Brainwash“ bei „Hexagone“

28.08.2015 -

Frankreich (Marseille) – Die bestehenden französisch-deutschen „Blood&Honour“-Verbindungen ermöglichen einmal mehr eine Veranstaltung, bei der deutscher Rechtsrock eine Rolle spielt.

„Überparteilich“ gegen Flüchtlinge

28.08.2015 -

Eisenach – Der NPD-Landesverband Thüringen mobilisiert für eine am morgigen Samstag in Eisenach stattfindende überparteiliche Demonstration „gegen Asylinvasion“.

„Abendlandretter“ marschieren weiter

28.08.2015 -

Dresden – 3000 Demonstranten folgten am Montag einem Demonstrationsaufruf der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden.

NPD als Taktgeber

27.08.2015 -

In Mecklenburg-Vorpommern funktioniert vor Ort der Schulterschluss zwischen NPD und Freien Kräften – Agition und Hetze gegen Flüchtlinge dominieren bei den Aktivitäten des rechten Spektrums.

Zahlreiche Neonazis in Heidenau

26.08.2015 -

Augenzeugenberichte bestätigen, dass die NPD die Stimmung zunächst einheizte und rechte Hooligans und bekannte Neonazis dann die Ausschreitungen gegen Polizei und Gegendemonstranten übernahmen.

Bombenalarm und Hass-Mails: Rechte drohen der SPD

25.08.2015 -

Hunderte von Hassmails und eine Bombendrohung gegen das Willy-Brandt-Haus: In der Debatte um den Umgang mit Flüchtlingen ist die SPD zur Zielscheibe von rechten Chaoten geworden. Die scheinen vor kaum etwas zurückzuschrecken.

Nationaler 1. Mai in NS-Tradition

25.08.2015 -

Erfurt/Nürnberg – Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) wirbt bereits jetzt für zwei Demonstrationen, die am 1. Mai nächsten Jahres stattfinden sollen.

Ausrüstung für Flüchtlingsfeinde

25.08.2015 -

Dortmund – Braune Marketing-Idee oder ein Beitrag zur neonazistischen Aufrüstung Ost? Einen „Heidenau-Rabatt“ bietet ein Versandhandel der Szene aus dem Ruhrgebiet an.

Schlagkräftige „Patrioten“

24.08.2015 -

Der Verfassungsschutz warnt vor dem „Tag der deutschen Patrioten“ am 12. September in Hamburg. Das sei eine eindeutig rechtsextreme Versammlung.

„Live in Sachsen“ mit „Lunikoff“

24.08.2015 -

Neonazis aus Dortmund und Baden-Württemberg laden zu einem Musikevent am 5. September ins Vogtland ein.

 

Strafanzeige gegen BIA-Stadtrat

21.08.2015 -

Nach der Verteilung von rassistischen Flugblätter gegen Flüchtlinge wurde Karl Richter, Stadtrat der Münchner „Bürgerinitiative Ausländerstopp“, wegen des Verdachts auf Volksverhetzung angezeigt.

Voigt unterstützt Jean-Marie Le Pen

21.08.2015 -

Berlin/Paris/Brüssel – Das Exekutivbüro des Front National (FN) hat den Parteigründer und Ehrenvorsitzenden Jean-Marie Le Pen ausgeschlossen. Dem NPD-Europaabgeordneten Udo Voigt gefällt das gar nicht.

Open Air mit Hassmusik und Reden

20.08.2015 -

Im Gasthof „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra in Thüringen ist für den 29. August eine Solidaritätsveranstaltung mit Wortbeiträgen von Neonazis und der Bremer Band „Nahkampf“ angekündigt.

Rassistisch motivierte rechte Gewalt

19.08.2015 -

Im Freistaat haben die Gewalttätigkeiten von rechts im ersten Halbjahr 2015 deutlich zugenommen. Das geht aus den Zahlen der mobilen Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen (ezra) hervor.

Braune Aktivistinnen im Nordosten

19.08.2015 -

Eine kürzlich erschienene Broschüre will den Blick auf rechtsextreme Frauen schärfen.

Treffen europäische Holocaust-Leugner

18.08.2015 -

Die international ausgerichtete Holocaust-Leugner-Organisation „Europäische Aktion“ (EA) will am 5. September an bisher unbekanntem Ort ihr diesjähriges „Europafest“ veranstalten.

AfD-Demo in Pegida-Hochburg

17.08.2015 -

Dresden – Nach den „Patriotischen Europäern gegen die Islamisierung des Abendlandes“ zieht es nun auch die AfD in Dresden auf die Straße. Am Mittwoch will die Partei dort gegen die „derzeitige katastrophale Asylpolitik in Sachsen und auf Bundesebene“ demonstrieren.