Braune „Querdenker-Impulse“

Rassismus, Revanchismus und Verschwörungstheoretisches in der „Ludendorffer“-Zeitschrift (Sreenshot)
02.07.2015 -

Ein Blick in aktuelle Ausgaben des „Ludendorffer“-Organs „Mensch und Maß“.



Ganzen Artikel lesen

Aktuelles

„Bloodline“ spielt in Serbien

02.07.2015 -

Serbien (Belgrad) – Am 15. August ist Nordserbien Schauplatz für ein internationales Rechtsrock-Treffen.

Sommerfest mit Udo Voigt

01.07.2015 -

Der NPD-Europaabgeordnete Voigt lädt für den 18. Juli zu einer geschlossenen Feier in die Gedächtnisstätte Guthmannshausen in Thüringen ein.

HoGeSa auf politisch getrimmt

01.07.2015 -

Neonazis, Rechtspopulisten und rechte Hooligans werden bei einer Demonstration erwartet, die am 12. September in Hamburg stattfinden soll. Als „Tag der deutschen Patrioten“ kündigen die Organisatoren die Veranstaltung an.

Wofür die „Identitären“ wirklich stehen

30.06.2015 -

Mit der kurzzeitigen Besetzung zweier Balkone der SPD-Zentralen in Berlin und Hamburg am Wochenende hat es die „Identitäre Bewegung“ in die Schlagzeilen geschafft. Im Internet feiern ihre Anhänger die Aktion als Coup. Doch wer steckt hinter der Gruppe?

Hintergrund

Bedrohtes Klima

30.06.2015 -

Jeder zweite Rechtsextremist gilt als militant – gewaltttätige Attacken auf Flüchtlinge und –unterkünfte nehmen deutlich zu.

Endkampfstimmung in der AfD

24.06.2015 -

Die diversen Flügel der AfD sammeln vor dem Essener Parteitag ihre Truppen – der umstrittene Thüringer AfD-Chef Höcke will nicht selbst für den Bundesvorstand kandidieren und empfiehlt seinen Anhängern die Unterstützung von Vertretern des Rechtsaußenflügels.

Völkischer Pädagoge?

23.06.2015 -

In Minden gibt es Streit wegen eines Lehrers mit zahlreichen Rechts-Kontakten.

Zivilgesellschaft

Verlagsseite, Screenshot

Widerstand gegen den NS-Ungeist

Eine kleine Sensation: Erstmalig übersetzte Auszüge aus einem schwedisch-norwegischen antifaschistischen Blatt, eine Reihe von Reportagen und andere Texte Willy Brandts. Manfred Dammeyers über 400 Seiten starkes Buch „Handschlag“ ergänzt das Bild des späteren SPD-Vorsitzenden und Friedensnobelpreisträgers um eine wichtige Facette.

Screenshot

Mit Courage gegen Rechts

Das Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. ist mit dem Gustav-Heinemann-Bürgerpreis ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Willy-Brandt-Haus zeigte sich: Demokratie muss gepflegt werden.

Verlagsseite, Screenshot

Gefährdete Demokratie

Von Skandinavien bis in den Süden Europas erstarken rechtspopulistische Parteien, die erfolgreich mit den Ängsten der Bürger spielen. Sie sind rassistisch, sie sind gegen Einwanderung, sie sind homophob, sie sind antieuropäisch. Eine weitere Gemeinsamkeit: Klassische sozialdemokratische Wähler laufen zu den Rechten über und bescheren ihnen Wahlergebnisse von 20 und mehr Prozent.